Der Teisendorfer Wolfgang Lankes über Leidenschaft und ein großes Abenteuer

Wolfgang Lankes flog von Grabenstätt an die französische Küste bei Calai, über den Kanal nach England, weiter Richtung Norden auf den Atlantik hinaus, über die Faröer Inseln nach Island. Dann wieder über viel offenes Wasser an die Ostküste Grönlands. Nun quer über die Eiskappe an die Westküste. Weiter ging es entlang der Küste, immer südwärts, um die Spitze herum, erst Richtung Norden, dann Osten und zurück nach Island, weiter immer nach Süden über den Atlantik. Später die schottische Ostküste hinunter bis zum Kanal und dann nach Hause.

Die ganze Geschichte als PDF

Blog von Wolfgang Lankes

Hier gelangen Sie zum Blog www.wulfwings.com