• Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen

Die Faszination des Fliegens liegt zu einem großen Teil in den überwältigenden Anblicken, die sich aus der Luft bieten. Gute Sicht ist beim Fliegen aber auch ein Sicherheitsaspekt. Fakt ist: Wer sich in die Höhe schwingt, sollte dabei durch brillante Scheiben sehen können. Seit mehr als 50 Jahren fertigen wir erstklassige Flugzeugverglasungen und Helikopterscheiben aus PLEXIGLAS®. Optische Kriterien wie Materialeinschlüsse und Verzerrungen sind dabei entscheidend und werden bei jedem Bearbeitungsschritt beurteilt. Auf unsere Qualität verlässt sich die Luftfahrtindustrie. Für den Innenbereich von Flugzeugen verarbeiten wir schwer entflammbare, auch nicht transparente Materialien, die den hohen Sicherheitsansprüchen der Luftfahrt genügen. Große Serien werden durch teilautomatisierte Verarbeitung effizient hergestellt. Kleinere Serien oder Prototypen können durch die Auswahl geeigneter Werkzeuge und Herstellungsmethoden kostengünstig realisiert werden.

Grosszügige Sichtverhältnisse

Bei den Segelfliegern haben sie sich schon lange durchgesetzt, in den letzten 10 Jahren haben wir auch zu ihrer Verbreitung im Ultraleicht-Sektor beigetragen. Die Rede ist von großzügigen, einteiligen Flugzeughauben. Sie bieten im Flug Ausblicke, die nicht durch Rahmen gehindert werden. Ihre Herstellung erfordert viel Erfahrung bei der Verarbeitung von PLEXIGLAS® sowie eingespielte, kontrollierbare Prozesse. Bei uns verlassen die Hauben das Werk in optisch makelloser Qualität.

Kontrollierte Qualität

Unsere Kontrollen sind in alle Verarbeitungsetappen integriert. Schon das Rohmaterial wird auf Einschlüsse und Verunreinigungen überprüft. Spätestens bei der Endkontrolle werden unzulässige Verzerrungen festgestellt. Wir garantieren streifenfreie, unverzerrte, klare Sicht. Zufriedene Kunden und die Zertifizierung nach DIN EN 9100:2003 bestätigen dies.

Serie und Prototyp

Beste Bedingungen also für die serielle Herstellung von Flugzeughauben. Unsere Kunden können sich auf pünktliche Lieferungen in bester Qualität verlassen. Die präzise Nachbearbeitung von Scheiben findet durch moderne NC-gesteuerte Maschinen statt. Für die Herstellung von Prototypen greifen wir auf einfachere und damit kostengünstigere Methoden zurück.

UV Schutz

Flugzeugscheiben werden bei uns aus hochwertigem Material gefertigt. Es stehen farblose und farbige Platten zur Auswahl. Alle bieten UV-Schutz, was eine Langlebigkeit der Innenausstattung garantiert. Gelbstich ist heute kein Thema mehr: der Hersteller gibt 30 Jahre Garantie gegen Vergilben.

Dreh-Ausstellfenster

Das Dreh-Ausstellfenster ist eine einfache Lösung, wenn Sie ein bisschen mehr Luft brauchen. Es lässt sich im Handumdrehen einbauen. Das Fenster hat einen Durchmesser von ca. 83 mm und ist nur farblos erhältlich. Es eignet sich besonders für gerade oder leicht gewölbte Scheiben, deren Dicke 1,5 bis 5 mm beträgt.

Schiebefenster

Schiebefenster erhalten Sie bei uns farblich passend zur Tönung der Flugzeughaube.

Mehrteilige Verglasungen sind aus einigen Bereichen der Luftfahrt nicht wegzudenken. Die Verglasung des Hubschraubers EC135 besteht serienmässig beispielsweise aus jeweils zwei Kanzelhälften, Bugscheiben, Flügeltür- und Schiebetürscheiben sowie Seitenscheiben. Jedes Teil ist auf seine besondere Weise anspruchsvoll in der Herstellung. Die Kanzel wird aufgrund ihrer Größe von ca. 2 qm erst durch erfahrene Verformungsmitarbeiter zum optisch einwandfreien Produkt. Verformte Scheiben in dieser Größe neigen stark zur Bildung von Verzerrungen, die natürlich nicht akzeptabel sind.

Die weiteren Scheiben werden zum Teil mit speziell entwickelten Schiebefenstern geliefert. Die Fertigung der zugehörigen, nicht transparenten Rahmen erfolgt intern in Bereichen Tiefziehen und NC-Nachbearbeitung. Passgenauigkeit in Serie erleichtert die Eingliederung in den Herstellungsprozess unserer Kunden.

Für den Luftfahrtsektor verwenden wir überwiegend qualitativ hochwertiges Polycarbonat, welches die besten optischen Eigenschaften bietet. Darüber hinaus bietet dieses Material zudem Schutz vor UV-Strahlen und ist überaus wartungsfreundlich. Als besondere Ausstattung kann Plexiglas® auch abriebfest beschichtet werden. Im normalen Flugbetrieb sind die Scheiben so besser vor Kratzern geschützt.

Abdeckungen für Landescheinwerfer und Wing Tips müssen im Flugbetrieb einige Strapazen verkraften. Hier ist widerstandsfähiges Material gefragt, um eine rentable Lebensdauer zu erreichen. In Zusammenarbeit mit Goodrich Lighting Systems entstand ein Konzept, das beständiger ist als das bis dato üblicherweise verwendete Polycarbonat. Acrylglas trumpft mit seinen Eigenschaften auf. Für einen Flugtest wurde eine Tragfläche mit Wing Tips aus Polycarbonat, die andere mit Kappen aus Acrylglas ausgestattet. Nach einer Dauer von 100 Flugstunden hatten sich im PLEXIGLAS® deutlich weniger Mikrorisse gebildet und die Abdeckungen waren weiterhin sehr klar und transparent.

Witterungsbeständigkeit

Gegen Vergilben gibt es eine 30-Jahre Garantie. Acrylglas ist zudem ein wartungsfreundliches Material, weil Gebrauchsspuren häufig durch Polieren entfernt werden können.

Serie und Protoyp

Bei der seriellen Fertigung in unseren Tiefziehmaschinen wird eine optimale Passgenauigkeit erreicht. Die Nachbearbeitung erfolgt in NC-gesteuerten Fräsrobotern. Eine nahezu hundertprozentige Wiederholgenauigkeit ist gesichert. Beste Voraussetzungen für die reibungslose Weiterverarbeitung bei unseren Kunden.

Strenge Brandschutzkriterien gelten bei der Ausstattung der Passagierkabine von Verkehrsflugzeugen. Teppiche und Stoffe, aber auch Kunststoffe müssen schwer entflammbar sein, damit die Maschine zugelassen wird. Für Airbus verarbeiten wir PPSU-Platten, die diese Anforderungen erfüllen. In unseren Thermoformmaschinen entstehen Höreranschläge und Infosäulen, die in der Nachbearbeitung NC-gesteuert von Fräsmaschinen passgenau beschnitten werden. Es entstehen zuverlässige Serienprodukte, die nahtlos beim Kunden weiterverarbeitet werden können.